Marketing Automation: Durch Software zu mehr Effektivität

Durch die Marketing Automation können Unternehmen mithilfe von Software Prozesse automatisieren. Das führt zu mehr Effizienz, Umsatz und Kundenzufriedenheit. 


Durch die fortschreitende Digitalisierung sind immer mehr Unternehmen dazu gezwungen, moderne und digitale Marketing-Strategien umzusetzen. Da viele Aufgaben und Tätigkeiten im Marketing allerdings zeitaufwendig und dementsprechend teuer sind, können Unternehmen jetzt vor allem durch automatisierte Marketing-Prozesse profitieren. Durch die sogenannte Marketing Automatisierung ist es möglich, sich wiederholende manuelle Prozesse zu optimieren und insgesamt effizienter zu arbeiten.

Was ist Marketing Automation?

Unter dem Begriff Marketing Automatisierung versteht man den Einsatz digitaler Software, um Prozesse effizienter und kostensparender zu gestalten. Dabei werden sich wiederholende, zeitintensive Tätigkeiten durch die Software ersetzt. Typische Tätigkeiten einer Marketing Automatisierung sind unter anderem die Interaktion mit Social Media, automatisierte E-Mail-Beantwortungen oder die Lead-Generierung. 

Durch die Einsparung von Ressourcen und Zeit werden dabei allerdings nicht nur die Kosten der Marketingabteilung gesenkt. Die entsprechenden Mitarbeiter können sich wichtigeren Arbeiten widmen und so die Effizienz der Abteilung deutlich steigern. 

Für wen eignet sich die Marketing-Strategie?

Eigentlich alle Unternehmen können durch die Marketing Automation profitieren, unabhängig von der Branche oder der Zielkundschaft. Sowohl im B2B, aber auch um B2C sorgt die Automatisierung von Marketing-Aufgaben für mehr Effizienz, bei gleichzeitiger Kosteneinsparung. 

Vor allem können Unternehmen von der Automatisierungs-Strategie profitieren, die viele zeitaufwendige Prozesse oder einen komplizierten Verkaufsprozess haben. Wenn ein Unternehmen beispielsweise einen aufwendigen Akquiseprozess nutzt, um Neukunden zu gewinnen, können sich verschiedene Automatisierungen durchaus lohnen. 

Was sind die Vorteile der Marketing Automation?

Die Automatisierung von Marketing-Prozessen hat zwei entscheidende Vorteile. Zum einen ist es möglich, durch eine solche Strategie Zeit und damit Geld zu sparen, allerdings kann auch die Kundenbeziehung verbessert werden und Umsätze optimiert werden. 

Unternehmen können vor allem dann Geld sparen, wenn sich wiederholende Prozesse einen Großteil des Marketing-Budgets verbrauchen. Denn durch die Automatisierung dieser Prozesse muss nur einmal Arbeit in den Prozess investiert werden. Sobald eine Marketing-Maßnahme, wie beispielsweise die Versendung von E-Mails, einmal vorbereitet ist, übernimmt eine Software den Rest der Arbeit. 

Vor allem durch den aktuellen und stetig zunehmenden Fachkräftemangel wird es immer wichtiger für Unternehmen, die Mitarbeiter mit wichtigen und komplexen Aufgaben zu betrauen. Andere Aufgaben sollten so weit wie möglich durch eine Software erledigt werden. Durch solche Maßnahmen kann also auch die Produktivität der Mitarbeiter verbessert werden. 

Durch die Marketing Automation wird auch direkt die Kundenbeziehung verbessert. Denn auch die Customer Journey kann durch die Verwendung der richtigen Software besser analysiert und betreut werden. So ist es möglich, die richtige Werbebotschaft zum richtigen Zeitpunkt an den Kunden zu versenden und gezielt den Kaufprozess zu unterstützen. 

Außerdem können Unternehmen maßgeschneiderte Produktempfehlungen und individualisierte Inhalte für die Kunden bereithalten, was die Kundenbindung stärkt und sich positiv auf den Umsatz auswirkt. 

Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen können von der Marketing Automation profitieren. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, kontaktieren Sie mich gerne

Similar posts

Bleibe auf dem Laufenden bei den neusten Möglichkeiten im B2B-Vertrieb

Sei der Erste, der über die neusten Methoden Bescheid weiß und etabliere Wettbewerbsvorteile.