Marketing Sales Alignment: Die Kooperation von Marketing und Vertrieb

Durch die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb können Unternehmen ihren Umsatz steigern und effizienter arbeiten. Durch Marketing Sales Alignment zu mehr Erfolg.


Marketing Sales Alignment: Wenn Vertrieb und Marketing zusammenarbeiten

In der Vergangenheit waren das Marketing und der Vertrieb zwei Abteilungen, die nur sehr wenig miteinander kooperiert haben. Durch die fortschreitende Digitalisierung wachsen diese beiden Abteilungen immer mehr zusammen und lassen sich immer schwieriger voneinander abtrennen. Das liegt unter anderem daran, dass beide Abteilungen eigentlich das gleiche Ziel verfolgen. Es sollen Neukunden gewonnen und diese an das Unternehmen gebunden werden.

Wie fördern Unternehmen die Zusammenarbeit von Vertrieb und Marketing?

Durch das Marketing Sales Alignment sollen die beiden Abteilungen, Marketing und Vertrieb, enger zusammenarbeiten, besser kommunizieren und für höhere Transparenz innerhalb des Unternehmens sorgen. Dadurch sollen Prozesse effektiver gemacht und allgemein mehr Neukunden und Leads generiert werden. 

Es gibt verschiedene Herangehensweisen, um eine Kooperation von Marketing und Vertrieb voranzubringen. Diese Herangehensweisen müssen von der Unternehmensführung vorangetrieben werden, mit dem Ziel effizienter zu arbeiten und einen höheren Umsatz zu erzielen.

Welche Möglichkeiten gibt es für ein Marketing Sales Alignment?

Eine Möglichkeit ist eine gemeinsame Anreizsetzung. Dabei geht es darum, beiden Abteilungen einen gleichen Anreiz zu schaffen. Dieser Anreiz kann beispielsweise ein Bonus sein, der an die Umsatzentwicklung des Unternehmens gekoppelt ist. Da die Erfolge im Marketing deutlich schwerer zu messen sind als im Vertrieb, müssen relevante Daten ausgewertet und analysiert werden. So können Unternehmen beispielsweise ein sogenanntes Closed Loop Reporting erstellen. Dadurch wird der Beitrag des Marketings am Umsatz messbar.

Um Marketing und Vertrieb im Marketing Sales Alignment zu verbinden, ist es wichtig, dass beide Abteilungen gut miteinander kommunizieren. Denn es ist wichtig, dass sich Marketing und Vertrieb regelmäßig über kurz- und langfristige Ziele austauschen, damit zielführende Maßnahmen gemeinsam koordiniert werden können. Der regelmäßige Austausch kann auch dazu führen, dass zwischen beiden Abteilungen Vertrauen aufgebaut wird. 

Eine weitere Maßnahme ist, die Stärken des Marketings und des Vertriebs zu kombinieren. So kann beispielsweise das Vertriebsteam den von der Marketing-Abteilung erstellten Content nutzen, um Kunden zu einem Kauf zu bewegen. Oft hat das Sales-Team keinen oder wenig Zugriff auf den entsprechenden Content. Dabei ist es für Unternehmen durchaus sinnvoll, wenn beide Abteilungen Content gemeinsam Nutzen und Erstellen. 

So lässt sich durch die gemeinsame Content-Erstellung einheitliches Design, ein sogenanntes Corporate Design erstellen. Im besten Fall sollte auf allen Dokumenten, E-Mails oder Websites ein einheitliches Design verwendet werden. Dafür müssen Unternehmen den Content leicht zugänglich machen und sich gut organisieren. 

Fazit zum Marketing Sales Alignment

Durch die Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb können Unternehmen die Effizienz der beiden Abteilungen gezielt erhöhen und so zu mehr Umsatz und Neukunden kommen. Denn Marketing und Vertrieb können voneinander profitieren und sich gegenseitig ergänzen. So wird der Unternehmenserfolg langfristig positiv beeinflusst.

Wenn Sie weitere Fragen zum Marketing Sales Alignment haben und die Produktivität ihres Unternehmens erhöhen möchten, schreiben Sie mir gerne. 

Similar posts

Bleibe auf dem Laufenden bei den neusten Möglichkeiten im B2B-Vertrieb

Sei der Erste, der über die neusten Methoden Bescheid weiß und etabliere Wettbewerbsvorteile.